Archiv

Kategorien Archiv für "Allgemein"

Screen Capture Video aufnehmen mit Screencast-o-Matic

Hier habe ich ein Video erstellt, in dem ich zeige wie Sie innerhalb von 2 Minuten ein eigenes Screen Capture Video aufnehmen können.

Das Tool ist übrigens kostenlos. http://screencast-o-matic.com/

PS: In Kürze erscheint mein neues Produkt 2 Minuten Video. Bei diesem Produkt bekommen Sie fertige Powerpoint Vorlagen damit Sie cool animierte Videos für Youtube & Co. erstellen können. Sie können sich gerne vorab kostenlos anmelden um als Erster informiert zu werden! Zur Early-bird-Liste

Suche: (Online) Marketing & Vertriebsassistenz (m/w) – freiberuflich

Da ich für 2014 einige neue Projekte und Produkte plane, suche ich jemanden der mir bei der Umsetzung hilft. Vieles ist bereits in der Schublade bzw. kurz vor der Fertigstellung. Das Gute für Sie also: Sie erhalten die Möglichkeit an den Projekten beteiligt zu sein ohne eigenes Risiko! (Geldeinsatz ist nicht erforderlich und Zeiteinsatz wird pauschal entlohnt!)

Ihr Aufgabenprofil:

  • Umsetzung von diversen Projekten
  • Outsourcing-Koordination
  • Testen neuer Online Marketing Tools und Videokurse (meist englisch-sprachig)
  • Contenterstellung (bzw. Oursourcing Überwachung)
  • Recherchetätigkeiten
  • Even. Telefonische Betreuung und Online-Akquise

Ihr Anforderungsprofil:

  • Hohe Eigenmotivation & Flexibilität
  • Positive Einstellung
  • Lösungsorientiertes (unternehmerisches) Arbeiten
  • Selbstorganisation und Mitdenken
  • Grundwissen zu den Themen: Newsletter Marketing, Lead-Funnel, Sales-Funnel, PPC/ CPC Traffic, Online Marketing, WordPress (hier sollten Sie sich gut auskennen)

Ihre Vorteile:

  • Mitwirken an interessenten Produkten/ Projekten
  • Leistungsbezogene Entlohnung (Beteiligung an den Projekten) + fixe Pauschale
  • Weiterbildungs- und Entfaltungsmöglichkeiten
  • Sie lernen wie Sie ein Projekt von A-Z umsetzen

Schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbung (inkl. Gehaltsvorstellungen und zeitlicher Verfügbarkeit) per E-Mail an: Dejan Novakovic, kontakt@dejan-novakovic.com

PS: Wenn bereits eigene Produkte (Software, Kurse etc.) oder Webseiten umgesetzt wurden, dann bitte auch zuschicken.

Danke und guten Rutsch in das erfolgreiche Jahr 2014!

Xing Portfolio Neu, 25 gratis Profil-Vorlagen, 3 Akquise Tipps für mehr Besucher und SEO mit Xing

dejan-novakovic,-social-media

[trafficplayer_skin padding: 16px 0 0 15px; margin: 0 auto; width: 654px; height: 401px; background: url(http://dejan-novakovic.com/wp-content/uploads/skin2_640x385.png) no-repeat top left; text-align: left;][trafficplayer_youtube_video width=”640″ height=”385″ src=”http://www.youtube.com/embed/uSSVgh88zRQ?modestbranding=1&autohide=0&showinfo=0&autoplay=1&controls=1&hd=0&rel=0″ ][/trafficplayer_youtube_video][/trafficplayer_skin]

Hier habe ich einige kostenlose Grafikvorlagen (Ja, die habe ich erstellt und Sie dürfen sie verwenden) Mehr solcher Vorlagen gibt es hier

Wie Sie die Xing Portfolio bzw. Profil Grafiken Vorlagen bearbeiten finden Sie im Video…. Viel Spaß und Erfolg.

PS: Das Geheimnis wieder einmal ist es, dass Sie sich 30 Min. Zeit nehmen und die Tipps umsetzen!

xing-profil-vorlage-schwarz-mehr-erfahren

xing-profil-vorlage-schwarz-kontakt-aufnehmen

Continue reading

Zu welchem Zweck erachten Sie XING als nützlich? Spannende Umfrage von Joachimg Rumohr

Hier das spannende Ergebnis der Umfrage:

  1. 61% Kooperationspartner finden
  2. 59% Gewinnung von Neukunden
  3. 53% Externe Kommunikation
  4. 52% Reputationsaufbau
xing umfrage von joachim rumohr

Ersteller: Joachim Rumohr

Quelle & zur Umfrage

Sind Sie bei XING angemeldet und aus welchem Grund? Und vielleicht die viel wichtigere Frage: Bringt es Ihnen überhaupt etwas?

Bzgl. Reputationsaufbau bzw. Steigerung der Xing-Profil Besucher nutze ich ein spezielles Tool. Hier nochmal das Video dazu.

trennlinie_dividerbar-wide

684% mehr Xing-Kontakte in 2 Monaten mit 2 Minuten Arbeit pro Tag

[trafficplayer_youtube_video width=”640″ height=”385″ src=”http://www.youtube.com/embed/d2RJlNMu0oY?modestbranding=1&autohide=0&showinfo=0&controls=1&hd=0&rel=0″ ][/trafficplayer_youtube_video]

>> Zum Xing Tool Visitor <<

 

2

Wodurch unterscheiden Sie sich von Ihrer Konkurrenz? 3 Querdenker Ideen/ Anregungen/ Fragen zur Differenzierung

Bieten Sie auch…

Qualitative, seriöse Produkte an?

Kompetente Beratung?

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Oder haben Sie wirkliche Diferrenzierungsmerkmale? Hier 3 Anregungen für Sie:

[trafficplayer_skin padding: 16px 0 0 15px; margin: 0 auto; width: 654px; height: 401px; background: url(http://dejan-novakovic.com/wp-content/uploads/skin2_640x385.png) no-repeat top left; text-align: left;][trafficplayer_youtube_video width=”640″ height=”385″ src=”http://www.youtube.com/embed/hMw1AC8eJl0?modestbranding=1&autohide=0&showinfo=0&controls=1&hd=0&rel=0″ ][/trafficplayer_youtube_video][/trafficplayer_skin]

Differenzieren Sie sich durch

  1. … den Preis
  2. … die Produktgestaltung oder/und
  3. … die Verpackung
8

Der richtige und der falsche Weg um ein Business (Produkt/ Dienstleistung/ Projekt) zu starten…

Da ich derzeit nicht zum Bloggen usw. komme, wollte ich meinen Lesern einen kurzen “Plan” in Stichworten + eine Sprachnachricht mitgeben… Leider ist es dann etwas länger geworden 😉

Wie gehen Sie ein neues Projekt an? Welchen Weg wählen Sie um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen? der-falche-weg

Der (meiner Meinung nach) falsche Weg:

  1. Über Idee nachdenken
  2. Businessplan schreiben – Dauer 6-8 Wochen
  3. Logo in Auftrag geben für mehreren hundert Euro
    1. 3-4 Wochen auf die Entwicklung warten
    2. Korrigieren lassen – Dauer 2-3 Wochen
  4. Webseite zu 100% fertig machen
    1. Webseite Freunden zeigen und deren Meinung einholen
    2. Webseite korrigieren, sich mit Farben beschäftigen
  5. WARTEN
  6. Nachdem nichts passiert – Experten um Rat fragen
  7. Experte gibt seinen Senf dazu
  8. Darüber nachdenken, 1-2 Tipps umsetzen
  9. WARTEN
  10. Experten beschimpfen, weil seine Tipps nicht funktionieren
  11. Aufgeben
  12. Die nächste Idee probieren

“Die meisten überschätzen sich und die Ideen/ Projekte kurzfristig und unterschätzen sich langfristig”

Was wenn:

  • Sich die Grundidee in der Praxis ändert
  • Die Zielgruppe die falsche ist
  • Keiner kauft oder Interesse hat

..dann müssen Sie das Logo umändern, die Texte umschreiben, sich ärgern, viel Geld in die Hand nehmen um den Fehler zu korrigieren = das kostet viel Zeit vor allem!

Beim Internet Business wäre das der falsche Weg…

  1. Idee entwickeln
  2. Webseite zu 100% fertig machen
  3. Produkt fertigstellen
  4. Prozesse aktivieren (Verkaufsprozesse, Lead-Generierungs-Prozesse, Conversion Optimierung)
  5. Loslegen – 110% investieren
  6. Grundsätzlich ok! Dazwischen vergehen jedoch 2-3 Monate….

Das Problem:

  • Kein Handlungspielraum – keine Korrekturmöglichkeit

der-richtige-Weg_usp_zielgruppe

Continue reading

Trojaner-Warnung – Wie sicher ist Ihr WordPress-Blog wirklich? Hacker-Angriffe auf WP-Blogs!

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich diesem Thema bis jetzt wenig Beachtung geschenkt habe. Aber…..nachdem ich nun erleben musste was es für eine mühsame Arbeit ist, wenn man mal einen Hackerangriff oder Trojaner auf den eignen Blog hat – weiß ich jetzt diesem Thema eine sehr hohe Priorität zuzuordnen!

In den letzten Woche hatte ich bereits einige Male Mails und Nachrichten über Facebook und Xing erhalten, dass ich eventuell einen Virus auf dem Blog habe. Aber es Zeitgründen konnte ich mich nicht darum kümmern.

Den ernst der Lage habe ich es so richtig erkannt als ich den Artikel von Günther Egger auf AFOMA durchgelesen hatte….mir fiel schon auf, dass ich auf einmal weniger Besucher und weniger Leads in den letzten Wochen hatte, ohne jedoch etwas dagegen zu unternehmen. Somit war klar – ja, da ist wirklich ein Virus drauf!

Als ich dann Günther kontaktierte, spielte ich schon mit dem Gedanken den Blog zu löschen und neu zu starten. Fast! hätte ich es auch machen müssen. Am Freitag wurde nämlich der Blog von Google gesperrt und mit einer Warnmeldung versehen :(.

Glücklicherweise fing Günther zwei Tage vorher an den Blog zu reinigen und sicherer zu gestalten, sodass nach einem Tag Google den Blog wieder freigeschaltet hatte!

An dieser Stelle möchte ich mich RIESIG bei Günther bedanken, der mir in den letzten Tagen geholfen hat das ganze wieder zu bereinigen und den Blog sicherer zu machen.
Er weiß eindeutig wovon er spricht und daher kann und werde ich ihn jedem Weiterempfehlen.

Vielen Dank für Deine Hilfe Günther! 🙂

Mehr Info zu Günter Egger gibt es hier: http://erfolg.im/

PS: Ich würde nicht zu lange warten um ihn zu kontaktieren. Es sind eindeutig weniger Zeit, Geld und Nerven notwendig, wenn man dies bereits im Vorfeld macht.

5

Webinare im Vertrieb – 10-20x höhere Conversion als auf Webseiten oder Video-Verkaufsseiten

Webinare sind in aller Munde. Als erfolgreiches Marketing- und Vertriebsmedium werden solche Online-Seminare mittlerweile von Unternehmen jeder Größe eingesetzt, um Kunden persönlich kennenzulernen, Partner und Mitarbeiter zu schulen und Produkte oder einen Service zu präsentieren. Doch bei der Masse an Anbietern, welche Software soll man da nutzen?

Ich empfehle und arbeite seit nun einigen Monaten sehr erfolgreich mit edudip https://www.edudip.com, eine webbasierte Software, die ohne Installation online im Browser benutzt werden kann.

Die Plattform bietet alle möglichen Funktionen zur Planung und Vorbereitung bis zur Nachbereitung eines Seminars, stellt ein einfaches Anmeldesystem für Ihre Interessenten bereit, übernimmt ggf. sogar die Zahlungsabwicklung und macht Ihnen das Teilnehmermanagement spielend leicht. Ob Kontakt zu einzelnen Teilnehmern oder Austausch mit allen Teilnehmern im gemeinsamen Veranstaltungsforum, man kann sich leicht erreichen, was enorm dabei hilft Vertrauen aufzubauen.

Im Raum wird es persönlich, denn man sieht sich anhand von Profilbildern oder per Webcam. So kommt das virtuelle Seminar einem realen Treffen sehr nahe. Per VoIP kann man miteinander sprechen.

Webinar Planung und Durchfürung

Ein Online-Seminar kann fesseln, Spaß machen und einen starken Lerneffekt erzielen – oder unheimlich langweilig sein. Darum ist ein guter Methodenmix grundlegend, damit die Teilnehmer etwas lernen oder Ihr Produkt kaufen: ein Video zwischendurch, eine Umfrage zur Meinungsbildung, Fragen an die Teilnehmergruppe mit Antworten im Chat oder direkte Kommunikation per Headset bzw. Mikrofon, all das sollte ein Trainer oder Coach in sein Online-Seminar einbeziehen. Nichts ist eintöniger als eine endlose PowerPoint Präsentation und ein Monolog des Lehrers.

Am Computer ist das E-Mailpostfach oder Kartenspiel nur einen Klick entfernt und ein ermahnender Blickkontakt ist nicht möglich. Daher empfiehlt es sich in regelmäßigen Abständen von zwei bis fünf Minuten einTeilnehmerfeedback einzuholen. Ob Handzeichen oder Umfrage, so lenken Sie die Konzentration der Teilnehmer wieder auf Ihr Seminar.Und warum die Mühe? Weil es allen mehr Spaß macht, Teilnehmern und Moderatoren, und alle zufrieden das Webinar verlassen werden: der Trainer bleibt als Experte positiv im Gedächtnis der Teilnehmer, bewirkt ggf. Folgebuchungen seiner Seminare, verkauft seine Produkte und wird weiterempfohlen.

Lassen auch Sie sich auf das Erfolgsrezept Webinar ein. Eine ideale Plattform, die Ihre Webinare auf Wunsch auf einem öffentlichen Marktplatz anbietet, ist https://www.edudip.com Starten Sie dort einfach kostenlos mit eigenen Webinaren  oder besuchen Sie meine Akademie (https://www.edudip.com/academy/Dejan.Novakovic) mit einigen Webinaren zu diesem Thema.