3

Facebook Impressumspflicht sorgt für Ärger bei Facebook Fanseitenbetreibern

Bei einem meiner letzten Streifzüge durch das Internet habe ich eine interessante Beobachtung gemacht. Ein Großteil aller Facebook Fanseiten hat heute immer noch kein Impressum. Dabei geht gerade eine Abmahnwelle durch ganz Deutschland. Facebook Fanseitenbetreiber ohne deutlich sichtbares Impressum sind davon betroffen. Das Problem: Von Haus ist für das Impressum in Facebook kein Platz vorgesehen.

Gerichtsurteil: Facebook Impressum

Am 19.08.2011 (Az. 2 HK O 54/11) wurde vom Landgericht Aschaffenburg entschieden, dass eine Facebook Fanseite immer auch ein Impressum haben muss. Dabei genügt es nicht, dass die Angaben zu Adresse, Steuernummer usw. in der Infobox aufgeführt werden. Sobald ein Freiberufler oder Unternehmer seine Facebook Fanseite für die Darstellung seiner Firma nutzt, besteht die Impressumspflicht. Damit unterliegen Facebook Fanseiten ganz genau den gleichen Bestimmungen wie auch ganz normale Webseiten.

Ein Kollege von mir wurde abgemahnt

Vor wenigen Tagen hat es einen meiner Kollegen erwischt. Er ist Webdesigner in Berlin und wurde vor kurzem abgemahnt. Der Grund: auf seiner Facebook Fanseite war kein deutlich sichtbares Impressum angebracht. Ich fragte meinen Kollegen daraufhin, wer ihn denn abgemahnt hätte. Es ist die gleiche Firma, die für die derzeitige Massenabmahnwelle verantwortlich ist: das Unternehmen Binary Services GmbH mit Sitz in Bayern.

Impressum in der Facebook Infobox nicht ausreichend

Mein Kollege sagte mir, dass er alle im Impressum nötigen Angaben in der kleinen Infobox von Facebook untergebracht hatte. Das war jedoch nicht ausreichend, um eine Abmahnung zu verhindern. Damit sollte klar sein, dass es ohne ein Impressum auf Facebook wirklich nicht mehr geht.

So können Sie sich heute noch schützen. 

Als ich die Nachricht von meinem Kollegen erfuhr, suchte ich sofort nach einer Lösung für meine eigene Facebook Fanseite. Wichtig war mir dabei, dass ich damit auch ganz ohne Vorkenntnisse ein Facebook Impressum erstellen kann. Nach etwas Recherche fand’ ich schließlich zwei kostenlose Apps, mit denen man in kürzester Zeit ein Facebook Impressum erstellen kann. Da ich einige Kunden mit eigener Facebook Fanseite habe, erstellte ich dazu sofort ein kurzes Video. In diesem Video erkläre ich Schritt-für-Schritt, wie man mit einer kostenlosen App ein Impressum auf der eigenen Facebook Fanseite einrichten kann.

[trafficplayer_skin padding: 29px 0 0 70px; width: 586px; height: 395px; background: url(http://dejan-novakovic.com/wp-content/uploads/skin4_512x308.png) no-repeat top left; text-align: left;][trafficplayer_youtube_video width=”512″ height=”308″ src=”http://www.youtube.com/embed/qoml6D9ajVY?modestbranding=1&autohide=0&showinfo=0&controls=1&hd=0&rel=0″ ][/trafficplayer_youtube_video][/trafficplayer_skin]

Über den Autor:

Julian Murrell ist selbständiger Webworker aus Berlin. Er hat sich auf die Themen WordPress, Videomarketing und Traffic-Aufbau spezialisiert. Mehr Infos unter: www.webtiger-pro.de

[list style=”red-arrow-1″] [/list] [linebreak style=”3.png”]
Dejan Novakovic
 

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 3 Kommentare
Avatar
Roland Hamm - 23. August 2012

Danke für den Tipp und das Video. Geht super schnell eine Impressum Seite anzulegen. Habe deshalb gleich alle meine Fanseiten umgestellt.

LG Roland

Antworten
Avatar
Rebekka Urban - 23. August 2012

Hallo Dejan, hallo Julian,

ich bin froh, dass ich den Artikel gelesen habe. Da wurde mir richtig bewusst, wie einfach man doch 1000sende von Euros, jetzt hätte ich doch beinahe wieder D-Mark geschrieben, sparen kann. Ich bedanke mich herzlich für das Video und den Artikel. Selbstverständlich habe ich auch gleich alle meine Seiten mit Impressum versehen.

War ja mit der Anleitung wirklich ein Kinderspiel.

Grüße Rebekka

Antworten
    Avatar
    Dejan Novakovic - 30. August 2012

    Sehr schön Rebekka, freut mich.

    Und wer weiß ob nicht die D-Mark oder der Schilling wieder zurückkommen 🙁

    Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort